Daniel Standke (geb. am 21. Oktober 1980 in Frankfurt)

Daniel Standke
Seit Anfang 2007 ist Daniel Standke als A&R Manager beim Tonträgerunternehmen EMI Music in Köln tätig und zuständig für Künstler wie Samy Deluxe, Pohlmann sowie die Newcomer-Bands Wagner Love, Auletta und Bakkushan.
Dazu Daniel Standke: „Artist Development ist das, was mir am meisten Spaß macht. Hierbei geht es nicht darum, neue Acts zu designen, sondern das künstlerische Kapital eines Künstlers zu erkennen und dies der Welt zu beweisen“. In Frankfurt aufgewachsen und zur Schule gegangen, spielte Daniel Standke als Gitarrist in diversen Bands, absolvierte sein Abitur, seinen Zivildienst und arbeitete während seines Zivildienst und Studiums als Studio/Sessionmusiker. Dadurch bekam er ersten Kontakt zu Musikproduzenten und zur Musikindustrie. In Bochum absolvierte er anschließend ein Grundstudium der Film- und Fernsehwissenschaft sowie Musik- und Wirtschaftswissenschafen. Dazu Standke: „Solange ich mich erinnern kann, nahm Musik einen zentralen Platz in meinem Leben ein - irgendwie schien es wohl schon immer klar gewesen zu sein, dass es mich eines Tages in diese Branche verschlagen wird“.
Nach diesem Grundstudium hat Standke den Studiengang „Musikbusiness“ an der damals neugegründeten Popakademie in Mannheim absolviert und gehört somit zu den ersten Absolventen im Jahr 2006. Während seines Studiums begann er bereits Ende 2005 seine Laufbahn in der Musikindustrie als A&R-Consultant für EMI Music in Köln. 2007 wurde Standke als Junior A&R bei EMI Music eingestellt und nahm dort Newcomer-Acts wie die Sängerin Sha oder den schwedischen Sänger Darin, der es mit seiner Single „Insanity“ in die Top 20 der deutschen Charts schaffte, unter Vertrag.

Anfang 2008 avancierte Standke zum A&R Manager. Zu seinen aktuellen Veröffentlichungen für dieses Jahr gehört das dritte Solo-Album von Samy Deluxe, das Ende März auf den Markt kam und von Deluxe selbst zusammen mit dem Producerteam „Instrumens“ und verschiedenen Produzenten aufgenommen wurde.

Die von Standke gesignte englischsprachige Band Wagner Love erreichte mit dem Titel „Doin It“ Platz eins der internationalen Airplay-Charts in Japan. Derzeit wird eine Wiederveröffentlichung des Albums auf dem deutschen Markt vorbereitet. Desweiteren hat er zwei vielversprechende junge deutschsprachige Bands unter Vertrag genommen: Auletta, eine Indie-Pop-Formation aus Mainz, die frische deutschsprachige Titel präsentiert. Das Album erscheint im Sommer diesen Jahres. Hinzu kommt die deutschsprachige Band Bakkushan aus Mannheim, die energiegeladenen Rock präsentiert. Das von Moritz Enders produzierte Album kommt im Herbst auf den Markt.

Derzeit befindet sich Singer/Songschreiber Pohlmann im Studio mit Produzent Christian Neander (u.a. Selig). Sein drittes Album soll im zweiten Halbjahr erscheinen.

Für die Zukunft wünscht sich Daniel Standke: „Grundsätzlich sowie mittelfristig wünsche ich mir, dass ich mit den von mir gesignten Künstler, mit denen ich ab einem frühen Stadium gearbeitet habe, endlich die verdienten Erfolge feiern kann. Eine persönliche Herausforderung ist es, wie für wahrscheinlich jeden in der Branche, in diesem momentan schwierigen und komplexen Markt neue Ansätze und neue Antworten auf neu gestellte Fragen zu finden.“

Kontakt:
EMI Music Germany
Daniel Standke
Im Mediapark 8a
50670 Köln
Tel: 0221-4902-0
Fax: 0221-4902-100
daniel.standke@emimusic.de
www.emimusic.de