Tonpool Medien GmbH Kurt Erping (geb. 25. September 1957 in Duisburg)
Kurt_Erping
Mit dem Best-Of-Album „Danke fürs Zuhören - Liedersammlung 1998 - 2012“ von Xaviar Naidoo feiert die Firma tonpool medien seit vier Wochen einen Nummer-eins-Charterfolg.

Kurt Erping, Geschäftsführer der 2008 gegründeten Firma tonpool medien GmbH, bezeichnet sich als „Pro-Artist-Vertrieb“und hat dies auch so auf ihre Fahne schreibt.

Knapp vier Monate später - im April 2008 - konnte tonpool mit der ersten großen Veröffentlichung einen Platz-zwei-Charterfolg mit dem Solo-Album von Der W (Stephan Weidner) „Schneller, Höher, Weidner“ verzeichnen, das 80.000 CDs verkaufte. Der zweite Chart-Streich ließ nicht lange auf sich warten: Im September 2008 schoss das Doppelalbum „Wettsingen in Schwetzingen“ mit Xavier Naidoo vs. Söhne Mannheims auf Platz eins der Charts und erzielte Platin für über 400.000 verkaufte Einheiten. Alle guten Dinge sind drei: So erreichte das Album „IZ ON“ von der Gruppe Söhne Mannheims Platz drei der Media Control- Charts.

Kurt Erping erklärt das Konzept von Tonpool: „Wir wollen keinen Tsunami an Produkten veröffentlichen, sondern uns viel mehr Zeit für die Vermarktung nehmen und die Kooperationen mit den Handelspartnern wie Media Markt, Saturn, Karstadt usw. aufstellen. Tonpool bietet den Künstlern eine intensive Zusammenarbeit, wobei wir uns ins kleinste Detail vor und nach der Veröffentlichung um alle Belange der vertrieblichen Abläufe kümmern.“

Außer den o.g Künstlern gehört der Backkatalog der inzwischen aufgelösten Gruppe Böhse Onkelz dazu sowie der Hörbuch-Katalog des Lübbe- Verlags, der Comedy-Katalog von WortArt mit Comedians wie u.a. Urban Priol und Dieter Nuhr, dessen Album „Nuhr unter uns“ 2011 Rang 1 der Comedy-Charts erreichte.

Auch auf den Neuzugang Oetinger Audio mit seinen hochwertigen Kinderbüchern (Pipi Langstrumpf, Erich Kästner und Blockbuster wie „Tribute von Panem“ und „Sams“) ist tonpool medien sehr stolz.

2009 schoß das Album „Alles kann besser werden“ von Xavier Naidoo auf Platz 1, blieb 101 Wochen in den Charts und erreichte mittlerweile Doppelplatinstatus. Die Sensation lag darin begründet, dass die Neuveröffentlichung der Live-CD mit DVD das Produkt zu neuen Verkaufshöhenflügen zusätzlich verhalf und im Jahr 2010 erneut die Charts auf Platz 5 erreichte.

Ende 2010 kletterte das Album „Autonomie“ von Der W auf Platz 3. Im März kam die EP „Was ist denn hier nicht los“ auf Rang 20. Im April 2011 kletterte das Album „Superficial Animal“ von Tom Beck auf Rang 36.

Im Mai 2011 kam das Album „Barrikaden von Eden“ von den Söhne Mannheims Rang 2 der Charts, blieb 20 Wochen in den Charts notiert und erzielte Goldstatus. Im August erreichte das Album „Akustik Voodoo“ von Wirtz Platz 5 der Charts.

Kontakt:
tonpool Medien GmbH
Ehlbeek 15B
30938 Burgwedel
Tel: 05139-98 24-0
Fax: 05139-98 24-926
info@tonpool.de
www.tonpool.de