Believe Digital GmbH
Thorsten Freese (geb. am 9. August 1974 in Bad Segeberg)

Thorsten_Freese
2006 wurde der Digitalvertrieb Believe Digital von Denis Ladegaillerie (früherer Anwalt des Vivendi- Konzerns und Mitbegründer von mp3. com in den USA) mit Firmensitz in Paris gegründet. Mittlerweile ist Believe Digital einer der führenden independent Digitalvertrieb- und Service-Provider für unabhängige Künstler und Labels in Europa. 2008 wurde die deutsche Niederlassung in Hamburg eröffnet.

Seit 2011 ist Thorsten Freese in seiner Funktion als General Manager Believe Digital Germany & Director International Distribution in Hamburg tätig. Vor Ort besteht das Team aus 15 Mitarbeitern plus den beiden Senior A&R/Regional Managern Kai Dehning in Berlin und Oliver Sittl in München.

Thorsten Freese erklärt: „Wir bieten mehr als nur die reine digitale Distribution, da wir darüber hinaus unseren Kunden auch umfangreiche Tools für kostenlose Online Marketing-Maßnahmen zur Verfügung stellen - ideal für Künstler oder Labels, die nicht nur ihre Werke im Internet selbst verbreiten und unabhängig sein wollen, sondern auch ihre Online-Marketing-Aktivitäten eigenständig steuern möchten.“

Zum Angebot gehört ein weltweit umfassendes Netzwerk, welches unter anderem Verträge mit iTunes, Amazon, Musicload etc. für den digitalen Vertrieb mit den dazugehörigen vierteljährlichen Royalty-Abrechnungen bietet. Bei iTunes können zudem Verkaufsstatistiken täglich abgerufen werden. So bekommt man beispielsweise einen Überblick der terretorialen Verkäufe und kann darauf mit Promotion- und/oder Marketingaktionen gezielt reagieren. Believe Digital arbeitet auf Pan-EU-Ebene mit Dependancen in Frankreich, Großbritannien, Italien und sogar in den USA, d.h., dass Releases international effektiver koordiniert werden können. Über das sog. “Believe-Backstage“ erfährt der Kunde Zugriff auf alle release- relevanten Details wie Store-Übersicht, Abrechnungen usw. und alle Tools, wie z. B. dem Believe-Player (den man mit seinem eigenen Content wie Tracks,
Photos und News bestücken kann); dieser lässt sich in den Social Communities wie Facebook etc. integrieren, weist Direct-Store-Links auf und kann sogar Tickets für bevorstehende Konzerte via Link verkaufen.

Mittlerweile vertritt Believe Digital weltweit rund 6.000 Labels und betreut einen Katalog von über zwei Millionen Tracks. Aber auch direkte Artist-Signings gewinnen bei Believe Digital immer mehr an Bedeutung. Hervorzuheben sind hier aktuell Künstler wie der Ire James Vincent McMorrow oder der französische Künstler Charles Pasi. Für diese Künstler übernimmt Believe Digital alle Facetten einer Tonträgerfirma als Gesamtleistungspaket von Marketing, Print- und Radio- und Onlinepromotion bishin zur Zusammenarbeit mit Booking-Agenturen.

Abschließend sagt Thorsten Freese: „In Frankreich hat Believe Digital bereits einen erheblichen Marktanteil. Unser unmittelbares Ziel ist es, Believe Digital im deutschen Markt weiter zu etablieren und darauf aufzubauen. Wir wollen zu einem der führenden Dienstleister im digitalen Vertrieb und Marketing in Deutschland werden.“

Zur Person: Thorsten Freese ist seit fast 20 Jahren im Musikgeschäft tätig. Als DJ und Produzent im elektronischen Musikbereich gestartet, einem Studium an der SAE folgend, durchlief er einige Stationen des Marketings als A&R und Label Manager. Nachdem er sich zunehmend für die Business-Seite der Musik interessierte, wurde er 2005 Gründungsmitglied und Shareholder des Digitalvertriebes mTunes. Nach dem Merger mit Believe Digital im Jahre 2008, war er weiterhin in beratender Funktion tätig, bevor er 2009 in die Position des Senior Director Sales & Marketing bei Believe Digital wechselte. Seit 2011 ist Thorsten Freese als General Manager Believe Digital Germany & Director International Distribution mit Firmensitz in Hamburg tätig.

Kontakt:
Believe Digital GmbH
Große Elbstraße 162
22767 Hamburg
Tel: 040-4689938-90
t.freese@believedigital.com
www.believedigital.de